Die Jugendfeuerwehr in Annaberg-Buchholz

Annaberg 02

Pfingstwanderung der Jugendfeuerwehr Hohndorf

Also in Kurzform: Annaberg-Buchholz im schönsten Sonnenschein; spannender Kinofilm, lecker Popcorn; cooler Tag!

Aber ich glaube das wäre zu kurz. Am 19.05. trafen sich alle Jugendfeuerwehren der Umgebung auf dem Parkplatz der Annaberger-KÄT zu einer kurzen Begrüßung. Unmittelbar danach erkundeten wir die Stadt mit einer sehr guten Betreuung, dem Stadtführer Herrn Enderlein. Er hat uns mit historischen Orten, wie z.B. die St. Annenkirche oder die Bergkirche St. Marien, sehr gut die Stadtgeschichte vermittelt. Es war nicht nur spannend erzählt, sondern es wurde auch das Wissen unserer Jugend mit „eingebaut“ (und das war durchaus beachtlich). Berggeschrei; Adam Ries; Silberbergbau… Viele Begriffe wurden anschaulich erläutert, oder weiß jeder gleich was z.B. eine Kaue ist? Alles auf www.annaberg-buchholz.de nachzulesen ;-).  Und schon ging es weiter. Wir nahmen im Kino Platz und der Film „Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier“ war sehenswert und das Popcorn lecker! (Die Fünf Freunde George, Julian, Dick, Anne und Timmy, der Hund, verbringen ihre Ferien zusammen. Und schon schlittern sie in ein aufregendes Abenteuer … )

Wir sagen "… das macht nach Adam Ries(e) ..." in Summe einen sehr schönen Tag! Und wir danken allen Organisatoren in der Jugendfeuerwehr des Landkreises Erzgebirge!

Wer nun sagt, dass Jugendfeuerwehr eine interessante Alternative zur täglichen, gleichmäßigen Sofabelastung und dem Handy ist, kann sich gern bei uns melden und mitmachen.

PS: es lohnt sich ;-)

Jugendfeuerwehrwart Kai Tetzner 

  • Annaberg-01
  • Annaberg-02
  • Annaberg-03
  • Annaberg-04

Simple Image Gallery Extended